Neue Galerie
für Gegenwartskunst
Schaffhausen

 

Aktuell

AUSSTELLUNG

ANDREA SCHUPPLI
NICOLE MIRA WEISSENBERGER


«Das Sichtbare gibt dem Werk die Form.
Das Unsichtbare gibt ihm Wesen und Sinn.» nach Laotse

 

 


 

 

Öffnungszeiten der Galerie

Vernissage: Freitag, 3. Februar 2023, 19 Uhr mit Liedermacherin Irene Mazza
Donnerstag und Freitag 17 - 20 Uhr  I  Samstag und Sonntag 14 - 17 Uhr
Finissage: Sonntag, 19. Februar, 14 Uhr

 

Andrea Schuppli

BILDER

Die Bilder laden ein zum Eintauchen in einen Tanz von Farbe und Form mit verschiedenen Materialien. Inspiriert von der Natur, dem Gefäss und den eigenen Stimmungen, lässt die Künstlerin den Betrachtenden Raum für eigene Assoziationen und Empfindungen.

 

Nicole Mira Weissenberger

INSTALLATION

Wundersam ist ihre Erscheinung. Sie wartet darauf, mit allen Sinnen erforscht zu werden. Erst im Inneren der Installation und in Berührung mit dem Ton findest du das Unsichbare. Es begleitet dich auf dem Weg hinaus.

 


 

Agenda

 

   
AKTUELL
3. Februar 2023 bis 19. Februar 2023

ANDREA SCHUPPLI

NICOLE MIRA WEISSENBERGER

Bilder und Installation




Vernissage: Freitag 3. Februar 2023, 19 Uhr mit Liedermacherin Irene Mazza
Donnerstag und Freitag 17 - 20 Uhr  I  Samstag und Sonntag 14 - 17 Uhr
Finissage: Sonntag 19. Februar 2023, 14 Uhr


 
   
1. Januar 2023 bis 28. Januar 2023

ERWIN SIGEL

THOMAS TITO GREUTER

Abstrakte Fotografie






 
   
2. Dezember 2022 bis 23. Dezember 2022

KEANU RETHER
KATJA SCHEFFER
SAMEL SABANI





Mehr zur Ausstellung ...


 
   
29. Oktober 2022 bis 26. November 2022

PETER «PEPS» PFISTER

Buchpräsentation und Ausstellung





Mehr zur Buchpräsentation
und Ausstellung ...



 
   
17. September 2022 bis 15. Oktober 2022

IRIS MICHEL

Acryl- und Oelbilder

HELENE REIF

Schwarzweissfotografie und Wortbilder





 
   
4. August 2022 bis 11. September 2022

GRUPPENAUSSTELLUNG

V. BAVIERA & R. MÖSCH
CARLO DOMENICONI
URSULA GOETZ
VELIMIR ILISEVIC
TOBIAS MATTERN
IRIS MICHEL





Mehr zur Ausstellung ...


 

Künstler*innen in der ggk

Galerie


 

Die Neue Galerie für Gegenwartskunst ist ein Zwischennutzungsprojekt, das noch mindestens bis Ende März 2024 andauert.

Der ehemalige Raum der Unionsdruckerei an der Webergasse 39 in Schaffhausen mit seinem industriellen Charakter eignet sich hervorragend für die Präsentation zeitgenössischer Kunst und grossformatiger Werke, sowohl Bilder als auch Skulpturen. Der Galerist Thomas Tito Greuter und die Galeristin Franziska Dubach, beide selber Kunstschaffende, hatten schon seit geraumer Zeit die Idee eine Galerie zu führen, da sie aus eigener Erfahrung wissen, wie schwierig und kostspielig es oft ist, einen Ausstellungsraum zu finden. Nun ist die Idee in die Tat umgesetzt; Bernhard Ott von der UD-Immobilien AG vermietet den Raum als Zwischennutzung.

 

 


 

Das Konzept der Galerie

Die Galerie soll vorwiegend regionalen, professionellen Kunstschaffenden die Möglichkeit bieten, ihre Werke auszustellen. Im Weiteren werden auch halbprofessionelle Kunstschaffende berücksichtigt, die sich seit Jahren vertieft mit zeitgenössischem Schaffen auseinandersetzen.

Dank der günstigen Mietbedingungen wird der Raum den Künstler*innen zu niedrigen Tarifen weitervermietet, da die Galeriebetreiber*in keine kommerziellen Ziele haben.

 

 


 

Die Galeriebetreiber*in

 


 

Veranstaltungen der Galerie